_____________________________________________________________________________________

 

 

                 " ALLE LEBEWESEN AUSSER DEN MENSCHEN WISSEN,

                   DASS DER HAUPTZWECK DES LEBENS DARIN BESTEHT,

                   ES ZU GENIESSEN."

 

                   Samuel Butler

 

_____________________________________________________________________________________  

 

 

Unser Alltag und unser Berufsleben ist heutzutage geprägt von Hektik und Streß, von unserem Umfeld, aber auch von uns selbst, nicht selten völlig unnötig verursacht. Das Mittagessen, zum Beispiel, wird machmal unter Zeitdruck geradezu verschlungen. Viele Leute lassen sich unbewußt

in diesem "Fahrwasser" mitziehen. Bei einigen Menschen bleibt das natürlich auf Dauer nicht

ohne Folgen. Physische und/oder psychische Beschwerden verschiedenster Art können sich

bemerkbar machen, schlimmstenfalls bis hin zum Herzinfarkt oder Schlaganfall.

 

Umso wichtiger ist es daher sich in der immer kostbarer werdenden Freizeit einen für sich

geeigneten Ausgleich zu finden. Der sollte idealerweise entspannend aber dennoch aktiv sein.

Nur faulenzen ist auf Dauer nicht befriedigend, wenn auch ab und zu ganz wohltuend.

Also was tun? Da hat wahrscheinlich jeder sein eigenes Rezept. Während manche bei Musik

oder leckerem Essen so richtig abschalten können, brauchen andere wiederum eher eine

körperlich beanspruchende Betätigung, wie z.B. wandern oder radfahren, um sich vom

Alltagsstreß erholen zu können. Aber alle haben eines gemeinsam, alleine macht es nicht

so viel Spaß. In Gesellschaft mit netten, gleichgesinnten Leuten fällt natürlich vieles

leichter und macht mehr Spaß. Trotz teilweise großem Bekanntenkreis ist es oft gar nicht so

einfach diese Menschen zu finden. Wer kennt das nicht, ein vor längerer Zeit vereinbarter

Termin rückt immer näher, und die Anzahl derer die absagen wird immer größer. Zum Schluß  bleiben dann ein, zwei frustrierte Leute übrig, die dann auch nicht mehr so richtig Lust haben.

Der gute Wille ist ja meist vorhanden, es fehlt nur jemand der sich darum kümmert, der die Angelegenheit "in die Hand nimmt". Alleine würde man viele Dinge nicht in Angriff nehmen.

 

Der Hauptwirkungskreis der Aktivitäten ist der Großraum Karlsruhe. Galt die Fächerstadt

noch vor nicht allzu langer Zeit als "verschlafene Beamtenstadt", so hat sie sich inzwischen

zu einer Stadt mit großem Freizeitwert entwickelt, mit einem breitgefächertem kulturellem

Angebot und zahlreichen Veranstaltungen, wie z.B. die jährlich wiederkehrenden Events

das Fest, Brigandefeschd, Offerta, Kamuna, Mittelalterliches Spectaculum, Lichterfest u.v.m.

Nimmt man noch das Gebiet der Südpfalz hinzu, verfügt man über fast unerschöpfliche

Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

 

Und nun nehmt euch ein wenig Zeit um auf dieser Seite ein bischen herumzustöbern!

 

 

Weitere Infos unter FAQ.

Dies ist eine rein private Homepage, mit keinerlei kommerziellem bzw. gewerblichem

Hintergrund!

 

 

 

Konzerte Joggen Bogenschießen Essen gehen Weinprobe Kasino Rodeln Floßfahrt Segeln 

Kabarett Tauchen Spieleabend Wandern Walking Messen Badminton Tierpark Biergarten 

Brunch Reiten Baggersee Musical Fitness Radtouren Grillfest Bowling Straßenfeste Fühstück

Go-Kart Freizeitpark Schiffahrt Rittermahl Maisfeldlabyrinth Draisinenfahrt Ausstellungen Cabriotour Städtereisen Sauna Squash Klettern Ausflüge Lichterfest Pferderennen Fußball

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: Eigene